Unseren Privatpatienten bieten wir umfangreiche Premiumleistungen. Im Rahmen eines persönlichen Termins mit Anamneseerhebung und Untersuchung erörtern wir Ihnen gerne unsere Empfehlungen für Ihre Behandlung.

Privat- und BG-Sekretariat Tel. 0211. 2519 6484

Wichtige Diagnostikverfahren wie Röntgen, Ultraschalluntersuchungen mit Farbduplex, Spirometrie, EKG, Pulsoxymetrie, etc.  führen wir bei Bedarf direkt bei Ihrem Besuch in unserer Praxis durch.

Selbstverständlich stehen alle diese Leistungen auch unseren kassenärztlich versicherten Patienten zur Verfügung als Individuelle Gesundheitsleistungen. Sie erhalten eine Rechnung nach der offiziellen Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ). Zu sinnvollen Leistungen für Ihre Beschwerden und zu den Kosten informieren wir Sie gerne bei einem persönlichen Gespräch und geben Ihnen genug Bedenkzeit, um sich weiter zu informieren.

Extrakorporale Stosswellentherapie

In unsere Praxis verwenden wir die neueste Gerätegeneration von Storz in extrakorporaler fokussierter Stosswellentherapie, Duolith SD1 -T-TOP F-SW ultra.

Die Extrakorporale Fokussierte Stosswellenbehandlung ist ein bewährtes Therapieverfahren, welches in der Modernen Orthopädie mit der neuesten Gerätegeneration zB bei folgenden Erkrankungen erfolgreich Anwendung wird:

  • Kalkschulter
  • Periartikuläre Schulterschmerzen
  • Tennis- und Golferellenbogen (Epikondylitis)
  • Fersensporn / Plantarfasziitis
  • Achillodynie (chronische Achillessehnenentzündung)
  • Patellaspitzensyndrom (Jumper`s knee)
  • Tractus iliotibialis Syndrom (Oberschenkelreizung)
  • Tibiakantensyndrom (Schienbeinkantenschmerz)
  • Bursitis trochanterica (Schleimbeutelentzündung der Hüfte)
Quelle: Firma Storz Medical

Effektive Behandlung und Beschwerdelinderung bietet das moderne Stosswellensystem zudem bei

  • chronischen Nacken- und Schulterbeschwerden
  • chronischen Rückenschmerzen
  • Lumbalgien (Hexenschuss)
Hochmolekulare Hyalurontherapie

Bei bestimmten Formen der Gelenkarthrose an Knie, Schulter, Hüfte und Sprunggelenk empfehlen wir eine Injektionsbehandlung mit Hyalan GF 20, einer bewährten und effektiven Form der Hyalurontherapie. Zur Anwendung kommen ein bis drei Injektionen. Für Patienten zB mit einer blutverdünnenden Medikation gibt es für ein möglichst kurzes Pausieren (nur nach Absprache mit dem Hausarzt/Internisten und ggf. Gabe einesAlternativmedikamentes) eine besondere einmalige Darreichungsform einer „ONE“ Injektion.

Die Therapie wirkt schnell schmerzlindernd, stoßdämpfend und schützend für das Gelenk, ist bis 12 Monate wirksam und hat eine Ansprechquote von 82%.

Wir werden Sie vor der Behandlung über die Anwendung, die Risiken einer Entzündung und Blutergussbildung aufklären.

Iontophorese- und Elektrotherapie
Foto: Zimmer Medizinsysteme

Die moderne Kombination aus Elektro- und Ultraschalltherapie bietet viele Kombinationsmöglichkeiten. Sie kommt zur Anwendung bei Erkrankungen und Verspannungen des Bewegungsapparates zur schonenden

  • Schmerztherapie
  • Muskeltherapie
  • Muskeldetonisierenden Therapie
  • Durchblutungsförderung
  • Trophik-/Ernährungsförderung der Weichteile
  • Sport- und Muskelrehabilitation

Die Behandlung ist effektiv, sehr angenehm und Risiken sind nicht bekannt.

Kinesiologisches Taping

Bei diesem, oft aus dem professionellen Sport bekannten Verfahren, werden in bestimmter Technik teilelastische Tapes auf der Haut angebracht. Das Verfahren mit Anwendung elastischer Tapes fördert bewusst die Mobilisation betroffener Stellen des Bewegunsapparates und führt durch Zug und rezeptive Stimulation zu massageartigen Effekten. Die Anwendung ist bewährt bei Verspannungen , Schonhaltungen und nach bestimmten Verletzungen. Starre Tapes kommen zur Anwendung zur Stabilisierung verletzter Gelenke/Knochen. Wie verwenden Tapes, die wasserfest und damit Sport- und duschtauglich sind.

High Level Laser Therapie
Foto: Zimmer MedizinSysteme

Der OPTON-Laser dringt in das Gewebe ein und wirkt biostimulativ. Das absorbierte Licht wirkt zudem auf reflektorischem Weg schmerzlindernd. Wegen der extrem hohen Energie muss ein Augenschutz getragen werden während der Behandlung. Weitere Nebenwirkung des Verfahrens, dass auch viel professionelle Sportmannschaften verwenden, sind nicht bekannt.

Die hochwirksame Lasertherapie mit einer Stärke von 7 Watt und auf zwei für den Bewegungsapparat abgestimmte Wellenlängen kommt zur Anwendung bei muskoloskelettalen Erkrankungen wie

  • chronischen Reiz-/Entzündungszuständen
  • Muskel-/Sehnenverletzunge
  • Sehnenreizungen
  • schmerzhaften Triggerpunkten
  • Neuralgien
  • Arthrose kleiner Gelenke
Plasmatherapie PRP

Dieses der modernen medizinischen Forschung abgeleitete Verfahren mit „platelet rich plasma“ ACP von Arthrex arbeitet mit Ihren natürlich heilenden Eigenschaftes des eigenen Blutes, das zentrifugiert wird und dadurch zahlreiche regenerativ arbeitende Zellen (fibroblast- & platelet derived growth factor, mesenchymale Stammzellen, Zytokine) herausgefiltert werden. Diese werden nach Aufarbeitung bei gleichem Termin an den Wirkort appliziert. Es handelt sich um ein anerkanntes Verfahren, dass sich die körpereigenen Heilungszellen in hoher Konzentration angereichert zunutze macht und ohne „Chemie“ oder weitere chemische Zusätze auskommt. Die Therapie findet effektive Anwendung bei

  • bestimmten Arthroseformen Grad 1-3 der Gelenke
  • chronischen Reizzuständen/Entzündungen
  • Tendopathie der Schulter
  • Tennis/Golferellenbogen
  • Achillessehnenentzüdnung
  • Kniesehnenentzündung
  • Bestimmten Formen der Band- und Muskelfaserverletzungen
  • bei einigen Formen schlecht heilender Wunden
Injektionstherapien der Wirbelsäule

Die Behandlung von Wirbelsäulenbeschwerden ist vielfältig. Bei bestimmten Erkrankungen mit lokalisierbarem Schmerzpunkt kommen Injektionstherapie als ein Bestandteil der Behandlung infrage. Zur Anwendung kommen verschieden Medikamente mit schmerzstillender und/ oder entzündungshemmender Wirkung aus den Bereichen Anästhetika, Cortisonpräparate und pflanzlichen Heilmitteln.

Über den Einsatz zervicaler und lumbaler Spinalnervenanalgesien als Bestandteil Ihrer Rückenbehandlung informieren wir Sie gerne.

Ohrakupunktur

Die Akupunktur ist eine jahrtausendealte Behandlungsmethode der Traditionellen Chinesischen Medizin. Die therapeutische Wirkung der Ohrakupunktur wird durch Nadelstiche an bestimmten Punkten (Meridianen) am Ohr erzielt.

Die Wirksamkeit der Akupunktur ist in vielen Studien nachgewiesen zum Beispiel bei chronischen Beschwerden und Verspannungen des Rückens und bei Kniearthrose.

Rückenschmerzen

Beschwerden an Hals-, Brust-, und Lendenwirbelsäule sind ein Volksleiden. Falsche Haltung in Alltag und Beruf oder Belastungen im Sport können genauso eine Ursache sein, wie Bandscheibenvorfälle oder degenerative Erkrankungen.

Die überwältigende Mehrheit von Rückenbeschwerden lassen sich nach einer Anamneseerhebnung und körperlichen Untersuchung ohne Operation behandeln. Bei Bedarf ergänzen wir unsere Untersuchungen durch eine radiologische Diagnostik.

Die Behandlung ist vielfältig. Wir beraten Sie zu einer gesunden Körperhaltung, Muskelaufbau, Beübungen gestützt bei Bedarf durch physikalische Massnahmen. Bei Verspannungen kommen Ultraschall- und Elektrotherapieverfahren, wie auch moderne Stosswellenverfahren bei hartnäckigen Verspannungen infrage.

Wir beraten Sie zu medikamentösen Möglichkeiten und führen verschiedenen Injektionsverfahren an der Wirbelsäule mit und ohne Kortison durch.

Kinesiologisches Taping und Anleitung zu neuen Verhaltensmassnahmen ergänzen das Spektrum. Viele Patienten reagieren sehr positiv auf Chirotherapie und Ohrakupunktur, die bei arthromed90 das Spektrum ergänzen.

Vereinbaren Sie Ihren Termin für Ihre Rückenuntersuchung, -beratung, – und Behandlung – für eine ausführliche Beratung möchten wir uns ausreichend Zeit für Sie nehmen.